Informationen zum Ablauf des 26. VFED Kongress 2018

Standaufbau:

Donnerstag 13.09.18, 08.00 - 16.00 h (später nicht möglich)

Generell ist jede Anlieferung nur über den Haupteingang der Uniklinik bis zum Standplatz im Seminarraum bzw. in den Raum „Zahn 7“ möglich, siehe Anfahrtskizze.

Lieferungen müssen vom Aussteller am Standplatz entgegengenommen und betreut werden. Während des Standaufbaus bzw. -Abbaus kann auf dem Vorplatz, direkt am Haupteingang geparkt werden.

Es ist nicht zu der Warenannahme des Uniklinikums anzuliefern, da diese in 900m Entfernung zum Tagungsort liegt und wir dort keinen Zugang zu der Ware haben.


Standabbau:

Samstag 15.09.18, 16.30 - 21.00 h oder
Sonntag 16.09.18, 08.00 - 12.00 h oder
Montag 17.09.18, 08.00 - 12.00 h.

Der Abbau darf nur zu den vorgegebenen Zeiten erfolgen!

Außerdem ist es erforderlich, dass die Spediteure einen Hinweis bekommen, welchen Stand sie anliefern bzw. abholen, da sie sonst nur ihren Auftraggeber, oft ein abweichender Firmenname, kennen.  Auf Standmaterialien muss der Name des beauftragenden Unternehmens vermerkt sein. Nur so ist gewährleistet, dass auch der richtige Stand an bzw. abgeholt wird.

Stromzufuhr:

Steckdosen sind ausreichend vorhanden. Ihrerseits sind die Zuleitungen zu den evtl. von Ihnen anzuschließenden Geräten mitzubringen.

Stellwände:

Können Ihnen vor Ort bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Gewünschte Stückzahl bitte bis zum 01.09.2018 durchgeben.

Hinweis:

Alle Verbrauchsmaterialien und Müll müssen abtransportiert werden, andernfalls fallen Gebühren von 200,- EUR an. Ein Tisch und zwei Stühle werden gestellt.

Bitte informieren Sie Ihre Standbetreuer, dass der Weg vom Parkplatz bis zur Industrieausstellung sehr weit ist (vor allen Dingen, wenn man etwas tragen muss). Sollten im Verlauf der Tagung noch kleinere Mengen an Prospekte etc. aus den PKW’s geholt werden müssen, empfiehlt sich die Nutzung eigener kleiner Transporthilfen!

   

Wir möchten uns auf diesem Wege für Ihre Unterstützung bedanken und hoffen bei dieser Gelegenheit auf einen erfolgreichen Verlauf der Tagung anstoßen zu können.