21. Tag der gesunden Ernährung

Pressemitteilung zum

21. Tag der gesunden Ernährung am 7. März 2018

essen – trinken – genießen

                 Den Menschen und der Ernährung verpflichtet!

Genuss ist eine positive Sinnesempfindung. Genuss ist mit Wohlbehagen verbunden. Das Wort Genuss wird häufig im Zusammenhang mit Essen und Trinken verwendet. Ein kulinarischer Genießer wird als Feinschmecker oder Gourmet bezeichnet. Was jedoch beim Essen und Trinken als Genuss empfunden wird, ist individuell unterschiedlich und es lassen sich kulturelle und soziale Unterschiede feststellen.

Der Verband für Ernährung und Diätetik aus Aachen macht am 7. März 2018 dem 21. Tag der gesunden Ernährung darauf aufmerksam, dass gesunde Ernährung und Genuss zusammengehören.

Bundesweit sowie in Belgien, Österreich und der Schweiz bieten Diätassistent­(inn)en, Oecotropholog(inn)en, Mediziner(innen) und Apotheker(innen) zum Tag der gesunden Ernährung Aktionen an. Es gibt Vorträge, Seminare, Kochkurse und Verkostungen. Die Aktionen finden in Krankenhäusern und Kliniken, in Geschäften, Apotheken, Bildungseinrichtungen und Büchereien statt. Die Besucher aller Veranstaltungen haben die Möglichkeit Fragen zu stellen und Ernährungsfachkräfte geben die Antworten.

„Wir freuen uns, wenn die Teilnehmer der Aktionen (wieder) lernen, ihr Essen zu genießen“, so Hedwig Hugot, Geschäftsführerin des VFED. „An den Veranstaltungen nehmen in jedem Jahr mehrere tausend Personen teil und noch viel mehr lesen Artikel und hören Berichte in den Medien!“

Der VFED hat für den Tag der gesunden Ernährung ein Aktionspaket zusammengestellt. Dieses enthält unter anderem ein umfangreiches Fachmagazin, Leporellos und weitere VFED-Medien zum Thema. Die Leporellos werden bei Veranstaltungen zum Tag der gesunden Ernährung an die interessierten Teilnehmer weitergegeben.

Interessierte erhalten das Aktionspaket und alle Medien im VFED-Medienshop (www.vfed.de).

1804 Zeichen (mit Leerezeichen)