Ernährungsberatung als Heilmittel

Am 22. Januar 2015 entschied der G-BA darüber, die Ernährungsberatung nicht in die Heilmittelrichtlinie aufzunehmen. Und das, obwohl der G-BA erkannt hat, dass eine Ernährungsberatung bei angeborenen Stoffwechselerkrankungen wie beispielsweise Phenylketonurie (PKU) sowie bei Mukoviszidose medizinisch notwendig ist. Dieser Beschluss ist immer noch nicht in Kraft getreten, denn das Bundesgesundheitsministerium hat noch Fragen. Diese und das gesamte Anschreiben können Sie hier lesen: https://www.g-ba.de/downloads/40-268-3176/2015-01-22_HeilM-RL_Amb-Ernaehrung_BMG1.pdf.

Vorprogramm zur 23. Aachener Diätetik Fortbildung

Das Vorprogramm zur 23. ADF ist online! Schauen Sie gleich mal hinein!

Vom 18. bis 20. September 2015 findet die 23. Aachener Diätetik Fortbildung statt!
Der VFED füllt wieder über zweieinhalb Tage sechs Hörsäle des Aachener Universitätsklinikums mit Vorträgen, Seminaren und Workshops rund um Ernährung und Diätetik! Begleitend wird eine große Industrieausstellung angeboten, die Ihnen die Möglichkeit gibt, sich über Produktneuerungen zu informieren, mit Firmenvertretern zu sprechen und neue berufliche Kontakte zu knüpfen.

Die Teilnahme an der Tagung ist wie immer für unsere Mitglieder kostenfrei. Die ADF ist eine zertifizierte Veranstaltung. Für die Teilnahme an allen drei Tagen erhalten Sie 15 Fortbildungspunkte, durch Teilnahme an Seminaren sind zusätzliche Punkte möglich. Auch die Ärztekammer vergibt 15 Fortbildungspunkte, VNR: 2760512015039050022 für die Teilnahme an der 23. ADF.

Weitere Informationen finden Sie hier.

VFEDaktuell 146

Die frisch gedruckte Ausgabe der VFEDaktuell ist da!

Jetzt erhältlich im Medienshop: Essen für mehr Wohlbefinden Die richtige Ernährung bei entzündlichem Rheuma und Gicht

Rheumatische Erkrankungen sind weit verbreitet – mit steigender Tendenz. Über 400 unterschiedliche Krankheitsbilder zählen insgesamt zum rheumatischen Formenkreis. Es wäre unmöglich, sie alle in diesem Heft zu thematisieren. Am häufigsten sind die entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, vorneweg die rheumatoide Arthritis (RA), weshalb wir den Schwerpunkt auf diese Erkrankung gesetzt haben. Etwa 2,5 % der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland leidet z. B. an einer RA, wobei Frauen mit 3,2 % deutlich häufiger betroffen sind als Männer mit 1,9 %. Aber auch immer mehr Kinder sind von der sogenannten Juvenilen Idiopathischen Arthritis (JIA) betroffen, an der jedes Jahr rund 1400–1500 Kinder neu erkranken.

Wir präsentieren das neue Projekt des VFED:

Ein multimodales Nachsorgeprogramm einsetzbar im Rahmen einer Adipositasschulung bestehend aus einem Therapeutenmanual und einem Patientenmanual.

Das Adipositas Management bietet:

  • Hintergrundinformationen für 26 interaktive Sitzungen
  • Leitfaden zur Vorgehensweise
  • Verhaltenstherapeutische und diätetische Aspekte
  • Zahlreiche Arbeitsmaterialien und Kopiervorlagen
  • Ernährungsbegleiter und Therapieverlaufsprotokoll
  • Möglichkeit Themenbereiche auszutauschen und zu erweitern