22. Aachener Diätetik Fortbildung vom 19.-21. September 2014

Vom 19. bis 21. September 2014 veranstaltet der VFED wieder über zweieinhalb Tage die Aachener Diätetik Fortbildung. Merken Sie schon jetzt den Termin vor und seien Sie mit dabei! Die Teilnahme an der Tagung ist wie immer für unsere Mitglieder kostenfrei.

Selbstverständlich ist die Aachener Diätetik Fortbildung eine zertifizierte Veranstaltung, die sowohl bei der Zertifizierung nach §20 als auch bei anderen berufsrelevanten Institutionen und Verbänden als Fortbildung anerkannt ist. Für die Teilnahme an allen drei Tagen erhalten Sie 15 Fortbildungspunkte, durch Teilnahme an Seminaren sind zusätzliche Punkte möglich. Auch der VDBD und die Ärztekammer vergeben Fortbildungspunkte für die Teilnahme.

VFEDaktuell 139

Die frisch gedruckte Ausgabe der VFEDaktuell ist da!

In der Rubrik Berufspraxis präsentieren wir den ersten Teil des FODMAP-Konzepts. Silvia Maissen und Caroline Kiss, Kolleginnen aus der Schweiz, haben den Text geschrieben. FODMAP steht für „fermentierbare Oligosaccharide, Disaccharide, Monosaccharide und Polyole“. Diese haben die Eigenschaften, nur teilweise im Dünndarm resorbierbar und osmotisch aktiv zu sein und schnell von Bakterien fermentiert zu werden und dadurch abdominelle Schmerzen auszulösen. Der zweite Teil des Konzepts wird in der nächsten VFEDaktuell veröffentlicht.

Im Titelthema gibt Heidi Homann umfangreiche Informationen zur Lebensmittelkennzeichnung.

Wie immer erhalten Sie mit der VFEDaktuell weitere Informationen aus Wissenschaft, Lebensmittelrecht und Industrie sowie wichtige Termine und Medienvorstellungen.

Neu im Medienshop: Folienvortrag Herzgesundheit

Der Folienvortrag: "Herzgesund und lecker" mit dem Schwerpunkt: Die richtige Ernährung bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist ab sofort für 5,- EUR im VFED-Medienshop erhältlich.

Neu im Medienshop: Herzgesundheit - Vitalität durch schmackhafte Ernährung

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind nach wie vor die häufigste Todesursache in Deutschland. In den letzten Jahrzehnten wurden zwar in der Behandlung des Koronarsyndroms und der arteriosklerotischen Folgeerkrankungen große Fortschritte in der medikamentösen und chirurgischen Versorgung erzielt, trotzdem kann keineswegs Entwarnung gegeben werden. Die Todes- und Erkrankungszahlen liegen nach wie vor auf einem viel zu hohen Niveau.

17. Tag der gesunden Ernährung am 07. März 2014 zum Thema „Herzgesundheit“!

Im Jahr 2014 wendet sich der „Tag der gesunden Ernährung“ dem bedeutenden Thema „Herzgesundheit“ zu. Der VFED stellt ein spezielles Aktionspaket zusammen und gibt Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit. Der Tag der gesunden Ernährung findet am Freitag, den 7. März 2014 statt. Merken Sie das Datum schon einmal vor und machen Sie mit bei der Gestaltung des bundesweiten Aktionstages!

Neu im Medienshop: Gesund genießen bei erhöhten Cholesterin- und Triglyceridwerten

Die erfolgreiche VFED-Broschüre „Optimal essen und trinken bei erhöhten Cholesterin- und Triglyceridwerten“ wurde komplett überarbeitet und ist ab sofort für 1,- EUR im VFED-Medienshop erhältlich.

Neu im Medienshop: Die besten glutenfreien Rezepte vom Zöliakie-Treff Aachen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zöliakie-Treff Aachen haben ihre besten Rezepte zusammengetragen, die sie selbst erprobt und für gut befunden haben – der „Alltagstest“ ist also schon bestanden! Wir freuen uns, diese nun als VFED-Broschüre herauszugeben. Die Broschüre ist für 1,- EUR im VFED-Medienshop erhältlich.

Einheitliche Zulassungskriterien zur Zertifizierung

In Zukunft werden neue und einheitliche Kriterien gelten, nach denen Absolvent(inn)en oecotrophologischer und ernährungswissenschaftlicher Studiengänge für die Zertifizierung bzw. Registrierung für die primärpräventive Ernährungsberatung zugelassen werden. In Zusammenarbeit der zertifizierenden / registrierenden Institutionen DGE, VDOE, VFED und QUETHEB wurden die Kriterien erstellt und mit den Hochschulen und Universitäten, die solche Studiengänge anbieten, abgestimmt.